Drei Heimspiele - drei Siege.

Zwei Spiele waren dabei hart umkämpft.

Die U16 gewann ganz locker. Anders die U18. Im Lokalderby gegen Endersbach war es bis kurz vor Schluss sehr knapp!

Letztlich konnten sich die Jungs wegen der insgesamt größeren Spieler dann doch durchsetzen.

Das Hertrenteam als Tabellendritter empfing den tabellenzweiten aus Remseck um unseren ehemaligen Spieler David März.

Die aufstiegsambitionierten Remsecker waren mit kompletter Bank angereist, unsere SG'ler hatten lediglich zwei Auswechslspieler. Johannes wird mit seinem Schienbeinbruch noch lange fehlen. Viktor ist mal wieder geschäftlich im Ausland. Merlin ist irgendwie abgetaucht und Dennis war verhindert. Da wurde selbst der Spielerpass von Altcoach Kevin Martin erneuert. Doch leider hatte er an diesem Wochenende keine Zeit.

Dennoch spielten unsere Jungs 40 Minuten Tempobasketball und wurden letztlich dafür auch belohnt. Vor allem Vita und Vladi hatten einen Sahnetag erwischt und trafen fast nach Belieben.So gewann die SG ein hart umkämpftes Spiel erst im letzten Viertel klar mit 78:63.

Somit wurde auch der direkte Vergleich mit 1 Punkt geonnen. Gratulation.

Team/Liga Datum/ Uhrzeit Spiel Ergebnis
Herren Landesliga Samstag 18:00 Uhr  SG : BG Remseck 2 78:63
U16, Kreisliga Samstag 14:00 Uhr  SG : TSB Schw. Gmünd 113:28
U18 Kreisliga Samstag 16:00 Uhr  SG : BG Endersbach 57:45

 

Joomla templates by a4joomla